Vorfach.com - Angeln, Fischen, Bötchen fahren: Ein Angelfreund über Anglerfreuden

Archiv für die Kategorie "Angelreisen"
20.02.2013, 10:23 Uhr - Kategorie: Angelreisen, Boote - Kommentare: 0

Bootsurlaub auf der Havel: Natur, Kultur, Fisch und Hauptstadt

Die Havel bietet wie kaum ein anderer Fluss Deutschlands eine an vielen Stellen unberührte Natur sowie die unmittelbare Nähe zu geschichtsträchtigen Orten. Ihren Ursprung hat sie in Mecklenburg-Vorpommern. Hier entspringt sie im Nationalpark Müritz und fließt zunächst in südlicher Richtung an Berlin vorbei bis Potsdam, macht einen westlichen Knick bis zur Stadt Brandenburg an der Havel, um dann im Nordwesten in Havelberg in die Elbe zu münden. In ganz Brandenburg ist sie mit Motorschiffen befahrbar. Einmalig sind ihre seenartigen Ausbuchtungen im Berliner Raum, wie z. B. der Wannsee. mehr

09.01.2013, 14:04 Uhr - Kategorie: Allgemein, Angelreisen - Kommentare: 0

Angelurlaub in Dänemark

Viele Angelfreunde verbinden ihren Urlaub gerne mit ihrem Hobby, Fische zu fangen. Diese Kombination lässt sich jedoch nicht nur in Deutschland umsetzen, sondern auch in fremden Gefilden. In Dänemark beispielsweise gilt Angeln als Volkssport, immerhin bietet die Region eine große Auswahl an Süß- und Salzwasserfischen. Darüber hinaus ist das Nachbarland bequem und einfach mit dem Pkw zu erreichen. mehr

24.05.2012, 10:02 Uhr - Kategorie: Angelreisen - Kommentare: 0

Abwechslungsreiches Angeln an der Nordsee

Es ist kein Geheimnis, dass die deutschen Urlauber sich auch immer häufiger wieder dafür entscheiden, ihre Ferien in heimischen Gefilden zu verbringen. Auch die Nordsee ist hier ein gern bereistes Ziel. Dem einen oder anderen leidenschaftlichen Angler dürfte allerdings schon seit Längerem bekannt sein, dass es insbesondere die raue See des Nordens ist, die allerlei Möglichkeiten bietet. Vom Hochseeangeln bis hin zum Brandungsangeln ist in dieser Region alles möglich, was das Anglerherz begehrt. Wer möchte, muss auch nicht allein oder nur mit seinen Anglerfreunden reisen, sondern kann ebenso mit Kind und Kegel einen wunderschönen Urlaub verleben. mehr

13.02.2012, 20:26 Uhr - Kategorie: Angelreisen - Kommentare: 0

Einige der schönsten Angelorte

Bald ist es so weit – die Angelsaison wird eröffnet. Ab Anfang April werden die meisten Gewässer endlich wieder für das so beliebte Hobby freigegeben. Da lohnt es sich, sich jetzt schon einmal Gedanken über die schönsten Angelorte zu machen. Eine Auswahl zeigen wir Ihnen hier. mehr

19.01.2012, 09:09 Uhr - Kategorie: Angelreisen - Kommentare: 0

Der Angelausflug für Hartgesottene

Ein Angelausflug wird erst durch die Kulisse wirklich schön. Nach Feierabend noch einmal zum Hafen zu fahren und die Angel ins Wasser zu halten, hilft vielen Anglern dabei, den Stress des Alltages hinter sich zu lassen. Doch so richtig entspannend wird es erst in der freien Natur! Die schönsten Fischreviere sind mitunter gar nicht so leicht zu erreichen und wenn man dort verweilen möchte, wird man die eine oder andere Nacht im Zelt verbringen müssen.

mehr

05.01.2012, 14:36 Uhr - Kategorie: Angelreisen, Boote - Kommentare: 0

Angeln im Frühjahr

Der Winter scheint in diesem Jahr recht milde auszuklingen und wenn im Frühling das Wetter mitspielt, steht dem Angelurlaub nichts mehr im Wege. Wer aus dem Boot heraus auf einem idyllischen See bei Sonnenaufgang seine Angel ins Wasser hält, weiß, was Entspannung wirklich bedeutet. Auf der Suche nach Entschleunigung und wunderschönen Naturkulissen verschlägt es uns besonders häufig in skandinavische Gefilde. Doch auch in Deutschland gibt es passende Gewässer. mehr

01.11.2011, 12:36 Uhr - Kategorie: Angelreisen - Kommentare: 0

Hochseeangeln in Heiligenhafen

Das Hochseeangeln zieht einen ganz bestimmten Menschenschlag an: Geduldige Frühaufsteher, die keine Herausforderung scheuen und die Weite des Meeres lieben. Was die Angelausflüge an der Ostsee betrifft, ist Heiligenhafen wohl der absolute Hotspot für die Hochseefischer. Doch obwohl sich der Küstenort bei allen Kennern größter Beliebtheit erfreut, ist die Nachfrage längst nicht mehr so groß wie früher. Die Anzahl der Kutter ist in den vergangenen Jahrzehnten auf ein Fünftel zusammengeschrumpft.

mehr

10.07.2011, 09:13 Uhr - Kategorie: Angelreisen - Kommentare: 2

Angeln auf der Grünen Insel

Fischen am heimischen Gewässer ist ein lohnender Zeitvertreib. Hier kann man mit Gleichgesinnten die Natur aus nächster Nähe erleben und seinem liebsten Hobby frönen. Doch auch an anderen Orten kann man als Angler sein Glück finden und so lohnt es sich gelegentlich, andere Länder zu bereisen und die dortigen Gewässer kennenzulernen. So eine Angelreise erweitert den eigenen Horizont, man muss sich neuen Herausforderungen stellen und lernt zudem neue Menschen kennen.

mehr