Vorfach.com - Angeln, Fischen, Bötchen fahren: Ein Angelfreund über Anglerfreuden

11.02.2011, 16:21 Uhr - Kategorie: Fische - Kommentare: 3

Mit Beifängern auf futterneidische Fischarten angeln

Manche Fischarten sind erst mit Beifängern so richtig zum Beißen zu animieren. Besonders sehr futterneidische Fische wie zum Beispiel Barsche oder Meerforellen lassen sich mit Beifängern oft besser fangen.

Beifänger sind also bei manchem Angelgrund ein willkommenes Mittel, um den Jagderfolg zu steigern. Die Menge der am Vorfach angebrachten Zusatzköder sollte natürlich auf die Angelsituation ausgerichtet sein.

Maximal drei Beifänger hält das Vorfach aus

Ist der Fisch groß und kräftig, ist es logisch, dass schon drei Beifänger am Vorfach zu viel sein können. Denn wenn der Futterneid die Meerforellen, die Barsche oder Döbeln so richtig erfasst und sie gemeinsam an den Beifängern zerren, zerreisst das Vorfach und alle Mühe war umsonst. Je nach Beutefisch wählt man zum Beispiel Beifänger, die kleine Tintenfische imitieren, aber auch künstliche Fliegen, Twister oder einfach farbige Gummischläuche.

Beifänger animieren vor allem futterneidische Fischarten zum Beißen

Ein bis drei davon werden, üblicherweise an kurzen Seitenarmen, an die Hauptschnur geknotet. Vor allem werden Beifänger dieser Art im Atlantik und dessen Nebenmeeren, aber auch in der Ostsee eingesetzt. In ganz Europa angelt man auf diese Weise auf Dorsche und verwandte Fischarten. Diese werden in Nord- und Mitteleuropa normalerweise an einem kurzen Seitenarm kurz über dem Bleigewicht oder dem Pilker befestigt.

  • EDAPO sagt:

    Hallo zusammen.

    Bin gerade im Urlaub in Marokko und bin per Google Blog Suche auf Euren Blog gestoßen. Ich muss schon neidlos zugeben, dass Ihr Euch echt Mühe gegeben habt und Eure Themen zudem auch noch interessant sind, denn kindische Blogs mit unschönen Designs gibt es ja genug.

    Werde mit Sicherheit wieder vorbei schauen, wenn ich zurück in Deutschland bin.

    Grüße

    Markus

  • Dietmar sagt:

    Herzlichen Dank für Dein Lob!

  • John sagt:

    ich finde, dass das insbesondere bei Barschen gut funktioniert!

    petri
    John